Der lange und vor allem schneereiche Winter hat auch im Almgebiet der Kreuzing Alm zw. Weyregg und Reindlmühl seine Spuren hinterlassen. Das Weidegebiet wird während der Sommerzeit mit ca. 100-120 Stück. Jungvieh von 15 auftreibenden Landwirten bestoßen. Die ca. 60 ha großen Weideflächen sind in 20 Koppeln mit rund 16 km Zaun begrenzt und unterteilt.

Im Rahmen eines 2-tägigen Projektes mit den auftreibenden Almbauern halfen unsere Schüler bei diversen Weide- und Zaunpflegearbeiten. 

... und dann das Vergnügen

Rechtzeitig zu Vegetationsbeginn wurden unsere Grünland-Versuchsflächen, entsprechend der Bewirtschaftungsintensität (2-4 Schnitte) mit Gülle versorgt. Im Anschluss mussten natürlich die Traktorfahrkünste mit dem Schultraktor perfektioniert werden. Auch solche Belohnungen gehören dazu!

Am 18.12.2018 feierte der Rinderzuchtverband Vöcklabruck in der Versteigerungshalle die alljährige Weihnachtsfeier. Das ABZ Salzkammergut war mit 25 SchülerInnen aus dem Schwerpunkt Land- und Forstwirtschaft stark vertreten. Neben der Kälber- und Zuchtrinderversteigerung wurde auch ein weihnachtliches Rahmenprogramm geboten. Unsere SchülerInnen unterstützen dabei die Angestellten des Rinderzuchtverbandes beim Verteilen der selbstgemachten Kekse und Getränke.

Auch unsere Schüler ziehen "Bilanz/fahren die Ernte ein".


Nach einem überdurchschnittlich heißen und trockenen Sommer war die Beurteilung unseres Grünlandversuchs und der neu angelegten Blühstreifen besonders interessant. Was hat sich wie entwickelt, welche Erträge konnten erzielt werden?

2- tägiges Ackerbauprojekt am ABZ Salzkammergut

Der Frühling ist nun endlich angekommen, und mit ihm die Vorbereitungsarbeiten für das kommende Erntejahr. Aus diesem Grund starteten wir an unserer Schule am 9. und 10. April 2018, anlässlich unseres 2- tägigen Ackerbautages in der Landtechnik, die Traktoren. Ziel war es eine ideale Saatbettvorbereitung für die Maisaussaat zu erreichen.

Das richtige Verhalten im Umgang mit Rindern wurde im Rahmen eines Praxisworkshops geübt. Abendschüler und Absolventen aus beiden Fachrichtungen nutzten die Gelegenheit dem Sicherheitsberaten der SVB Mairinger Christoph über die Schulter zu blicken. Schwerpunkt der Ausbildung war das Annähern und Lenken von Rindern, ohne sich dabei in die Gefahrenzone zu begeben. Das richtige Verhalten im Umgang mit Rindern wurde im Rahmen eines Praxisworkshops geübt.