Die SchülerInnen des 1. Jahrgangs zeigten in der Metallverarbeitung und Holzverarbeitung ihr Geschick und erzeugten ganz professionell einen Christbaumständer gerade rechtzeitig vor Weihnachten. Sichtlich stolz auf ihr Meisterwerk wurde der Ständer mit nach Hause genommen. Jetzt muss nur noch ein passender Christbaum gefunden werden und dann kann das Christkind kommen ;).

Ein absolutes Highlight im Schuljahr ist unser weihnachtlicher Bauernmarkt.

Voller Stolz und mit viel Freude präsentierten unsere Schülerinnen und Schüler ihre selbst gemachten Köstlichkeiten und Kunstwerke, die mit viel Liebe und Fleiß in der Freizeit angefertigt wurden. Die zahlreichen Besucher waren begeistert von der Vielfältigkeit des Angebotes und konnten so manches Schmankerl und Geschenk erwerben. Durch die musikalische Umrahmung unsere Stubenmusi sowie durch das kulinarische Angebot unseres Schulcafés kamen unsere Besucher so richtig in Weihnachtsstimmung.

Die Schüler und Schülerinnen der 4b der NMS Schörfling verbrachten einen Vormittag im AgrarBildungsZentrum Salzkammergut. Hier wurden die Lernenden in zwei Gruppen eingeteilt, die nach zwei Stunden gewechselt wurden. Die „Saftgruppe“ verarbeitete die mitgebrachten Äpfel aus der Karl-Hausjell-Allee unter der Fachkundigen Anleitung von Prof. Dipl.-Päd. DI Franz Spalt zu Süßmost. Die herbstliche Kulturlandschaft, begleitet von Dipl.-Päd. Ing. Theresia Ruhdorfer, MSc, wurde von der „Heckengruppe“ unter die Lupe genommen. Essbare Früchte wie Dirndln, Hagebutten, Himbeeren und Schlehen wurden gesammelt, verkostet und ein Kräuterfruchtessig wurde angesetzt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen traten die Jugendlichen mit ihren selbst produzierten Schätzen den Heimweg an.

Auch zwei Klassen der NMS Neukirchen besuchten das AgrarBildungsZentrum Salzkammergut im Oktober. Die Jugendlichen konnten in Kleingruppen ihren eigenen Apfelsaft unter der Anleitung von DI Martin Pelzer erzeugen. Der Lebensraum Hecke wurde den Schülerinnen und Schülern nähergebracht. Das Pfeifen mit Eicheln wurde ausprobiert. Ein DIY-Zwetschken-Krampus-Paket wurde abgefüllt, dadurch hatten die Jugendlichen die Möglichkeit ihren eigenen Zwetschkenkrampus in der Adventzeit zu gestalten. Weiters wurde aus Schlagobers mit Kräutern eine Butter geshakt und verkostet. Die Jugendlichen hatten bei dem Programm sichtlich Spaß und werden sich hoffentlich noch lange an diesen Tag erinnern.

In wenigen Schritten zum umweltfreundlichen Bienenwachstuch

Bienenwachstücher sind eine wiederverwendbare Alternative zur Frischhaltefolie und Plastiksackerl
Das Resultat: weniger Müll, ein Beitrag zu einer sauberen Welt!

Wie jedes Jahr veranstaltet der Kulturverein Vöcklabruck den Kinderadvent im Stadtsaal.

Unsere Schüler und Schülerinnen stellen ihre Fähigkeiten in der Betreuung von Kindern unter Beweis. An zwei Tagen wird mit den Kleinen mit vollem Einsatz Lebkuchenteige ausgerollt, ausgestochen, verziert und gebacken. Die Schüler und Schülerinnen haben dafür etwa 60 kg Lebkuchenteig vorbereitet. Das Angebot wurde wieder von vielen Kinder angenommen, welche von unseren Jugendlichen professionell betreut wurden.

Auch zu unserem nächsten großen Event dürfen wir sie bereits einladen. Unsere Schülerinnen und Schüler sind schon mit vollem Arbeitseifer und viel Motivation in den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt in unserer Schule. Lassen Sie sich überraschen was die Schülerinnen und Schüler heuer wieder auf die Beine stellen.

Am besten gleich jetzt den Termin groß im Kalender eintragen - vorbeischauen und die Möglichkeit dem Christkind dabei unter die Arme zu greifen darf man sich nicht entgehen lassen ;)