Am 20. März ist jedes Jahr „Weltglückstag“. In Bhutan ist „Glück“ sogar eine Staatsangelegenheit. Die Menschen in diesem Land werden regelmäßig befragt, wie zufrieden und glücklich sie sind. Für den 2. Jg. LBHM fanden an diesem Tag verschiedene „Glücks“-Workshops statt, in denen das körperliche und seelische Wohlbefinden im Vordergrund standen.

"Unterschätze mich nicht- ich bemerke mehr als du denkst" unter disem Motto sand das Tiersicherheitstraining mit der SVB.

Das Erkennen von Tiersignalen und der richtige Umgang mit Rindern wurde im Rahmen eines Praxisworkshops mit dem Sicherheitsberater der SVB Mairinger Christoph geübt.

Unter diesem Motto steht ein ganz besonderer Abend, der sich rund ums Rindfleisch dreht. Neben verschiedenen Verkostungsmöglichkeiten gibt es auch einen informativen Vortrag von Mag. Christian Putscher. Viele die ihn kennen, wissen, dass seine Vorträge sicherlich nicht langweilig werden!

Also am besten gleich den Termin Mittwoch, 20. März ab 18 Uhr im Terminkalender eintragen! Weitere Infos unter weiterlesen.

Der Welttag der Hauswirtschaft findet am 21. März 2019 statt. Dieser Aktionstag wurde 1982 durch den internationalen Verband für Hauswirtschaft eingeführt. Jedes Jahr steht der Tag unter einem anderen Motto. Es finden verschiedene Aktionen rund um den Welttag der Hauswirtschaft statt bei dem vor allem darauf hingewiesen werden soll, dass Hauswirtschaft weit mehr ist als Putzen und Kochen!!!!

Am ABZ Salzkammergut lebt die Hauswirtschaft!!

„Wer aufhört, neugierig zu sein, hört auf zu wachsen!“

Dieses Zitat könne besonders Gärtner nicht auf sich ruhen lassen und so erforschten wir am 26. Februar drei wichtige Betriebe für unsere spannende Tätigkeit als Gärtner und Lehrer. Die Betriebe Multikraft in Pichl bei Wels, sowie der Betrieb Samen Meier in Taiskirchen und Monika Stockenhuber beantworteten unsere Neugier bei den Führungen mit so viel Engagement, dass wir die wichtigsten Erkenntnisse als Multiplikatoren gerne weitergeben.

Abendschule?

Mit der Abendschule bietet das Agrabildungszentrum Salzkammergut Erwachsenen eine flexible und selbstbestimmte Möglichkeit zur Fortbildung.

In verschiedenen Bereichen werden dabei wirklich praxisrelevante Zusatzqualifikationen in unterschiedlichen Schwerpunkten erworben. Der Berufsabschluss und der Anspruch auf diverse Förderungen sind weitere Vorteile die der Besuch der Abenschule mit sich bringt.