Ökologischer Lebensraum

Im Ausbildungsschwerpunkt „Ökologischer Lebensraum“ wirst du zum/r Garten- und GrünflächengestalterIn (vormals LandschaftsgärtnerIn)  mit theoretischem Lehrabschluss ausgebildet. Hast du dann das 18. Lebenjahr vollendet, kannst du die praktische Lehrabschlussprüfung absolvieren.

Dieser Schwerpunkt ist ideal für alle, die gerne in und mit der Natur arbeiten und gestalten. Besonders wichtig, ist uns aber auch, dass du die vielfältigen ökologischen Zusammenhänge kennst und verstehst und auf diese bei deinem Arbeiten Rücksicht nimmst. Das praktische Umsetzen des Erlernten steht im Mittelpunkt deiner Ausbildung.

Neben einer fundierten landschaftsgärtnerischen Ausbildung mit Bodenkunde, Pflanzenkunde und Pflanzenkenntnis, ist im Fachzeichen deine Kreativität gefragt und im Ökolabor wirst du die Wunderwelt Natur kennenlernen. 

 

Aktuelles aus dem Schwerpunkt

 

Workshop Gartengestaltung

Im Ausbildungsschwerpunkt Ökologischer Lebensraum befassten wir uns am 20. Jänner mit aktuellen Gestaltungsbeispielen, mit der Beratung vor Ort, mit Angebotslegung und Kundenbetreuung. Unser Referent Simon Wenzel arbeitet als Landschaftsgärtner beim Maschinenring „Gartengestaltung Salzkammergut „ und konnte mit praktisch fundiertem Wissen unsere Schülerinnen und Schüler bei aktuellen Fragen und beim anschließenden Plänezeichnen unterstützen.